Gesellschafter

passgenau e.v. entstand 1964 aus einer Elterninitiative. Menschen, die Perspektiven für ihre Kinder mit Körperbehinderung suchten, gründeten Einrichtungen, in denen diesen die Teilnahme am Arbeitsleben ermöglicht wurde. Die Weiterentwicklung hin zu einer Werkstatt für Menschen mit Körperbehinderung war ein großer und notwendiger Schritt.
Heute ist der Verein zu Recht stolz auf diese Wegbereiter der reha gmbh.
Sie waren es, die den Grundstein zu einem soliden und angesehenen Unternehmen gelegt haben, in dem die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entsprechend ihrer Stärken gefördert werden und arbeiten.

Gleichzeitig ist der Verein Träger von Projekten, die den reha-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern zugutekommen: die Wohnschule, die sie aufs Leben in der ersten eigenen Wohnung vorbereitet, der Kulturschlüssel, der ihnen den Weg zur Kultur öffnet und eine Beratung, die rechtliche und soziale Angelegenheiten umfasst. Den Verein für körper- und mehrfachbehinderte Menschen und die reha gmbh verbindet eine Maxime: Im Mittelpunkt steht immer der Mensch. Beide setzen sich ein, für ein Miteinander und für mehr Humanität. Es gibt nicht viele erfolgreiche Unternehmen, die das von sich behaupten können.

Die Stiftung Parität ist eine besondere Stiftung: Sie hält in ihrem Grundstockvermögen Anteile an gemeinnützigen Unternehmen und trägt so zu einer nachhaltigen und zukunftsorientierten sozialen Infrastruktur bei.
In ihren Unternehmensbeteiligungen setzt sie den Leitgedanken ihres Stifters, des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Landesverband Rheinland- Pfalz/Saarland e. V. um: die Gleichwertigkeit von Ungleichem und das Recht auf gleichen Respekt und gleiche Chancen.


Die reha gmbh ist ein eindrucksvoller Bestandteil dieser nachhaltigen und zukunftsorientierten sozialen Infrastruktur. Von außen betrachtet handelt es sich auf den ersten Blick um ein „normales“ Unternehmen. Aber was ist schon „normal“? Aus Sicht der Stiftung Parität ist die reha gmbh viel mehr als ein Unternehmen wie viele andere. Sie beweist täglich aufs Neue, dass Menschen mit und ohne Behinderung auf Augenhöhe zusammenarbeiten können und dass soziale Verantwortung und innovatives, kundenorientiertes Handeln sich nicht widersprechen, sondern einander begünstigen.
Das macht die reha gmbh einzigartig: für ihre beiden Gesellschafter, für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und für ihre Kunden.